Resilienz

Resilienz – stark und geschmeidig in harten Zeiten. Resilienz lässt eine Verbindung zu sich selbst entstehen und stärkt das eigene Selbstbewusstsein. Doch oft sind mehr oder weniger unbewusste negative Grundannahmen, wie z. B. die Angst, nicht gut genug zu sein oder nicht dazuzugehören, vorherrschend. Um dies vor sich und anderen zu verbergen, wird Arbeitseifer an den Tag gelegt – oft über das gesunde Maß hinaus. Die Unsicherheit wird hinter einer Super-Mensch-Fassade versteckt und es kostet richtig Kraft und Energie, um dieses Bild aufrecht zu halten. Das Ausbrechen aus diesem Verhaltensmuster kann Wunder bewirken. Die Offenlegung der eigenen Schwächen, das Fühlen von Angst und Scham, hat eine befreiende Wirkung. Es entsteht eine Verbindung zu den Menschen im Arbeitsumfeld  – und zu sich selbst. Authentisches Auftreten setzt Kraftressourcen frei und stärkt Ihre Resilienz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

46 − 41 =